Programm 2019

Buchungen für Kurse für 2019 werden leider erst ab der 4. Novemberwoche möglich sein.
Bis dahin bitten wir um etwas Geduld. Herzlichen Dank!

« zurück zur Kursliste

K1924-4: SHIATSU – AKTIVIERUNG DER LEBENSENERGIE Selbstheilung durch achtsame, tiefgehende Berührung

14.06.2019 - 16.06.2019

Kurs mit Maria Kathrein

Durch achtsame Berührung, sanften Druck der Hände, spezielle Dehnungen und Meridiandehnübungen werden Beweglichkeit und Entspannung von Körper und Geist verbessert. Blockaden , die sich als Schmerz zeigen, können sich auflösen.
Shiatsu ist eine wunderschöne Methode um uns selbst wieder zu spüren und mit tieferen Ebenen in uns in Kontakt zu kommen. Es hilft, uns zurückzuerinnern wer wir wirklich sind. Gefühle dürfen durchlebt werden damit sie sich wandeln – Altes und Unbewusstes darf heilen.
An diesem Wochenende werden wir miteinander üben, um ein anderes Bewußtsein unserer Lebensenergie zu erfahren.

Wir berühren einen anderen Menschen in der Tiefe und sind dadurch auch selbst in und aus der Tiefe berührt. Wir erleben " Einssein“, „Intersein".

Das alte Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin, moderne Erkenntnisse der Naturwissenschaft sowie die Lehren Buddhas können uns helfen, ein neues Bewusstsein auf einer ganzheitlichen Ebene zu entwickeln.

Kurssprache: Deutsch
Die Kursleiterin bittet um eine Spende. Bitte geben Sie diese während des Kurses direkt an die Kursleitung. Weitere Informationen hierzu siehe Seite XXX.

Maria Kathrein


Maria Kathrein

Maria Kathrein, Dipl.- Shiatsu-Praktikerin (ESI) mit 20-jähriger Shiatsuerfahrung und vielfältiger Weiterbildung u. a. bei Akinobu Kishi (Seiki), Pauline Sasaki (Quantum Shiatsu) sowie Helmut Bräuer (Empty Touch), lebt und praktiziert in Waldbröl. Sie praktiziert Zen seit 20 Jahren und ist seit 2000 in der Plum-Village-Tradition. Die Lehre Thays hat ihrem Shiatsu ein neues Verständnis gegeben...

mehr