Programm 2019

Buchungen für Kurse für 2019 werden leider erst ab der 4. Novemberwoche möglich sein.
Bis dahin bitten wir um etwas Geduld. Herzlichen Dank!

« zurück zur Kursliste

K1946-2: ABBAU VON STRESS durch Meditation, Massage, Tiefentspannung und Qi Gong

15.11.2019 - 17.11.2019

Kurs mit Petchara Songsiengchai und Schwester Song Nghiem

Wir laden Sie ein, an diesem Kurs teilzunehmen, um dem Stress im Alltag zu entfliehen.
In diesem Kurs genießen wir die traditionelle Thai-Massage und die Shiatsu-Finger-Druck-Behandlung aus Japan, um die Verspannungen als Folge von Stress zu lösen. Die Massagetechnik wird eingeübt, so dass jede(r) diese Übung auch allein zu Hause wiederholen kann. Wir haben sowohl die Möglichkeit die Selbstbehandlung alsauch die Partnerpassage zu üben.
Durch die Kombination der Körpermassage mit täglicher Meditation und Tiefenentspannung heilen wir die Wunden und Blockaden in unserem Körper und Geist und bringen sie wieder in ein harmonisches Gleichgewicht.
Wir haben jeden Morgen die Möglichkeit, Qi Gong zu praktizieren, um unsere Energie zu stärken und unsere Gesundheit zu fördern. Dadurch werden das Loslassen und die Heilung beschleunigt.
Dieser Kurs findet auch an den folgenden Wochenenden statt: 12. - 14.04. // 12. - 14.07. und
29.11. - 01.12.2019.

Kurssprache: Deutsch
Die Laien-Kursleiterin bittet um eine Spende. Bitte geben Sie diese während des Kurses direkt an die Kursleitung. Weitere Informationen hierzu siehe Seite XXX.

Petchara Songsiengchai


Petchara Songsiengchai
wurde in Thailand geboren und ist dort auf gewachsen. In Bangkok hat sie ein Lehramtsstudium
absolviert. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet sie in Deutsch land in einer heilpädagogischen Einrichtung für behinderte Kinder
und Jugendliche.
Von 2000–2002 absolvierte sie eine Shiatsu-Ausbildung und anschlie ßend eine Ausbildung in klassischer tha...

mehr

Schwester Song Nghiem


Schwester Song Nghiem

Sr. Song Nghiem, in Vietnam geboren, promovierte 1986 in Chemie an der TU Darmstadt. Anschliessend arbeitete sie für achtzehn Jahre als Chemikerin in Forschung und Wirtschaft. 2003 wurde sie als Laie von Thay zur Dharmalehrerin ernannt und ein Jahr später wurde sie von Thay als Nonne ordiniert. 2012 erhielt sie nun auch als Nonne noch einmal die Dharmalehrerlampe. Ihr besonderes Interesse gilt d...

mehr