Programm 2019

Buchungen für Kurse für 2019 werden leider erst ab der 4. Novemberwoche möglich sein.
Bis dahin bitten wir um etwas Geduld. Herzlichen Dank!

« zurück zur Kursliste

K1927-4: DER CLOWN UND DIE STILLE

05.07.2019 - 07.07.2019

Kurs mit Ton Kurstjens (NL) und Heidi Hawelka

Bei Clowns ist Stille vielleicht nicht das Erste, woran man denkt. Aber Clownerie lädt ein, um ganz im Hier und Jetzt zu sein, mit geöffneten Sinnen und mit voller Achtsamkeit.
Was passiert bei Dir von innen, was spürst Du, was sagt Dein Körper, was sagt Dein Herz (und nicht Dein Kopf)?
Alles, was wahrgenommen wird, darf offen gezeigt werden, so wie kleine Kinder das eigentlich von selbst machen. Der Clown teilt seine Innenwelt mit der Außenwelt - ohne Hemmungen und ohne Filter - in Liebe und ohne Urteile. Seine verletzliche Transparenz sorgt für eine innige Verbindung mit dem Publikum.

Der Clown ist wie ein Trapezkünstler, der das erste Trapez verlassen hat und unterwegs ist zum zweiten. In der Mitte dazwischen, im leeren Raum, befindet sich der Clown. Er atmet durch im Hier und Jetzt - voller Hingabe und voller Vertrauen.

Kurssprache: Deutsch
Die Kursleiter bitten um eine Spende. Bitte geben Sie diese während des Kurses direkt an die Kursleitung. Weitere Informationen hierzu siehe Seite XXX.


Ton Kurstjens


Ton Kurstjens
(1959) ist ein hollän-
discher, nonverbaler Clown, der seit
1983 in Europa auftritt. Herzlichkeit
und Verbindung sind dabei seine
Ausgangspunkte. Sein Clown redet
nicht, aber lädt ein zum Kontakt
über Körpersprache. Seit 1989 gibt
er Clownskurse. In Holland, Belgien
und Deutschland gilt er als einer der
Bekannte...

mehr

Heidi Maria Hawelka


Heidi Maria Hawelka ist Mutter von 3 Kindern, Erzieherin, Sennerin, Trauer- und Sterbebegleiterin und Clownin bei der Stiftung „Humor hilft Heilen“. 1996 traf sie Thich Nhat Hanh und fühlt sich seitdem mit ihm verbunden. 2016 wurde sie Mitglied des Intersein-Orden...

mehr