Programm 2019

Buchungen für Kurse für 2019 werden leider erst ab der 4. Novemberwoche möglich sein.
Bis dahin bitten wir um etwas Geduld. Herzlichen Dank!

« zurück zur Kursliste

K1937-2 : KNOCHENMARK-WASCHEN-QI GONG (XI SUI JING)

12.09.2019 - 15.09.2019

Kurs 3I mit Thay Phap An und Schwester Song Nghiem

Knochenmark –Waschen-Qi Gong wurde vor mehr als 1000 Jahren vom großen Meister Bodhidharma nach jahrelanger Meditation entwickelt. Das Knochenmark-Waschen ist eine anspruchsvolle Form des Qi Gong und wird zur Unterstützung vieler Heilungsprozesse eingesetzt. Mit Qi Gong Übungen wird positiv auf die Knochen und das Knochenmark eingewirkt. Durch diese Übungen werden YIN und YANG reguliert und die Qi-Energie (Lebenskraft) gestärkt, was sich auf Organe und Organ-Systeme, Energie- und Blutkreislauf und speziell auch auf das Immunsystem positiv auswirken kann.
Die Kombination aus Bewegung, Atmung und Meditation unterstützt und verbessert fast alle Funktionen der Körpersysteme. Körper und Geist entspannen sich besser, sie fühlen sich gestärkter, ausgeglichener und belastbarer.
Das Xi Sui Jing besteht aus insgesamt drei Teilen:
• Übungen im Sitzen – Aktivieren der Energie; Dehnen der Meridianlinien, Dehnen von
Muskeln, Sehnen und Faszien
• Übungen im Liegen – Regulieren des Qi
• Übungen im Sitzen – Konzentration, klarer Geist, Achtsamkeitsübungen
Nach der Meditation kann man im Gehen üben: durch eine spezielle Art zu gehen wird die Wirkung des Xi Sui Jing Qigong noch verstärkt.

Kurssprache: Englisch und Deutsch



Schwester Song Nghiem


Schwester Song Nghiem

Sr. Song Nghiem, in Vietnam geboren, promovierte 1986 in Chemie an der TU Darmstadt. Anschliessend arbeitete sie für achtzehn Jahre als Chemikerin in Forschung und Wirtschaft. 2003 wurde sie als Laie von Thay zur Dharmalehrerin ernannt und ein Jahr später wurde sie von Thay als Nonne ordiniert. 2012 erhielt sie nun auch als Nonne noch einmal die Dharmalehrerlampe. Ihr besonderes Interesse gilt d...

mehr

Thay Phap An


Thay Phap An

Bhikshu Thích Chân Pháp Ấn ist einer der fortgeschrittenen Nachfolger des Zen-Meisters Thích Nhất Hạnh.

Er erhielt 1985 einen Bachelor of Science (BS) in Chemieingenieurswesen der University of Texas in Austin. Am California Institute of Technology (Caltech) erlangte er 1988 einen Master of Science (MS) in Chemieingenieurswesen und 1990 einen Ph.D. in Angewandter Mathematik....

mehr